Schredderaktion

Über diese Seite finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Bekanntmachungen und Termine zur Schredderaktion in den amtsangehörigen Gemeinden.

 

 

Teilnahme:

Ab sofort ist keine Anmeldung mehr nötig.

 

Hinweise:

  • Bitte lagern Sie Strauchwerk und Äste (maximal 20 cm Durchmesser) aus Gartenanlagen vor Ihrem Grundstück in der Weise ab, dass der Verkehr nicht behindert wird, trotzdem aber die Bearbeitung gewährleistet ist. Es werden grundsätzlich keine Sammelplätze vorgehalten. Die Ablagerung von Strauchwerk auf nicht genehmigten Sammelplätzen ist eine verbotswidrige Abfallentsorgung und wird als Ordnungswidrigkeit geahndet.
  • Wurzelballen, Balken, Bretter und Holzzäune werden nicht bearbeitet.
  • Lagern Sie bitte das Strauchwerk und die Äste nicht im „wilden Haufen“.
  • Es wird darum gebeten, die Straßen und Bürgersteige nach dem Entfernen des Schredderguts wieder zu reinigen.

 

In diesem Zusammenhang werden alle Grundstückseigentümer gebeten, die in den öffentlichen Verkehrsraum (Gehwege) hineinragenden Äste und Zweige zurückzuschneiden. Das Schnittgut kann ebenfalls mit geschreddert werden.