Startseite
     +++  Danke an die Unterstützer  +++     
     +++  Lösung gegen den Hundekot  +++     
     +++  Green Screen Kinofilme exklusiv in Borgwedel  +++     
     +++  Testbescheinigungen  +++     
 

Alte Obstsorten für Borgwedel

17. 11. 2020

Fast alle Gemeindevertreter sind gekommen, um bei der Baumpflanzaktion zu helfen. Bürgermeister Holger Weiß hatte mit dem Naturpark Schlei kontakt aufgenommen, die solche Projekte fördern. Vorbereitet hatte der Bürgermeister die Aktion mit dem Obstbaum-spezialisten Olek Ceban von der Baumschule Sörup, der für jeden einzelnen Baum den richtigen Standort gesucht hat. Er hat die Bäume beschnitten und sehr viel Fachwissen weitergegeben. Darunter sind der Schleswiger Erdbeerapfel, die Auerbach Zwetsche und die Doppelte Philipsbirne. Die ersten Früchte können bereits in zwei bis drei Jahren geerntet werden. Insgesamt werden hier auf der Ausgleichfläche der Gemeinde für das neue Baugebiet 20 Obstbäume gepflanzt. „Das ist bereits die zweite Anpflanzung auf dem Gebiet“ so Holger Weiß. „Wir wollen nicht nur Baugebiete ausweisen, sondern auch der Natur etwas zurückgeben. Auch hier denken wir an die Insekten und Bienen, wie bei den Wildblumenwiesen,“ so Weiß weiter. „Der Naturpark Schlei fördert diese Aktion mit bis zu 90 Prozent,“ so Christoph Höppner                                                                                            TR

 

Bild zur Meldung: Alte Obstsorten für Borgwedel