Startseite
     +++  Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“  +++     
     +++  Grundsteuerreform in Schleswig-Holstein  +++     
     +++  Änderung der Straßenbeleuchtung  +++     
     +++  EC-Karten Zahlung wieder möglich!  +++     

Kreisentscheid der Jugendfeuerwehren

17. 05. 2022

Nach zwei jähriger Pause war die Jugendfeuerwehr Borgwedel der Ausrichter des Kreis-entscheides für den Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem TSV Fahrdorf konnten beide Sportplätze genutzt werden. Leider waren nicht alle angemeldeten Wehren erschienen. Bei bestem Wetter konnten faire Wettkämpfe durchgeführt werden. Die Jugendlichen mussten einen Löschangriff mit einigen Hindernisse auf Zeit absolvieren und auf der 400 Meter Bahn diese Runde möglichst schnell hinter sich bringen, aber auch hier mussten einige Feuerwehr technische Aufgaben zu erledigen. Zwischen den Wettkämpfen gab es viele Spiel und Spaß Aktionen, um die Wartezeit auf den eigenen Wettkampf zu verkürzen. Der Kreispräsident Ulrich Brüggemeier fand nur lobende Worte für die jungen Kameraden/innen. „Der olympische Gedanke steht bei Euch im Vordergrund. Veranstaltungen wie diese liegen mir besonders am Herzen, denn die Jugendfeuerwehren in unserem Kreis werden gebraucht, um die Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehren auch in Zukunft zu sichern, „so der Kreispräsident. Bürgermeister Holger Weiß aus Borgwedel stellte fest, dass hier die Feuerwehrfrauen und Männer der Zukunft ihre Ausbildung machen, die die Gemeinden brauchen, um den Brandschutz in den Gemeinden sicherstellen zu können.

Ralf Hansen, Kreisjugendwart, bedankte sich zu nächst bei Dirk Petersen von der Ostangler Versicherung, der einen Großsteil der Kosten gesponsert hat. Großer Dank ging auch an den Organisator Ralf Beyer, der mit seinem Team diese Veranstaltung erst möglich gemacht hat. Dann nahm er die Siegerehrung vor. Der 1. Platz ging an die JF Steinberg Kirche mit 1381,3 Punkten, vor der gastgebenden JF Borgwedel mit 1315,0 Punkten und der drittplatzierten JF Busdorf mit 1294,0 Punkten. Alle drei Wehren werden den Kreis SL-FL beim Landesentscheid am 18.06.in Lütjenburg vertreten. Der vierte Platz ging an die JF Schleswig mit 1240 Punkten.                                                                                                                                               TR

 

Bild zur Meldung: 2.Sieger JF Borgwedel