Startseite
     +++  Vollsperrung Panellenweg!  +++     
     +++  Bautagebuch Neubau Amtsverwaltung  +++     
     +++  Ausbildungsplatz zum 01. August 2022  +++     
 

Energetische Sanierung ehem. Dörfergemeinschaftsschule/ Kulturzentrum/Kindergarten Selk

Die ehemalige Dörfergemeinschaftsschule Selk beherbergt mittlerweile einen Kindergarten und einen Musikbereich. Beheizt wird sie mit einem Gasheizungssystem aus den 70er Jahren. Eine Grundsanierung des gesamten Gebäudes inklusive Heiztechnik steht an und folgt dem Grundsatz effizienter Sanierung und anschließender Bedarfsdeckung durch regenerative Energieträger (Holzpellets).

 

Durch neue Verteil- und Regelsysteme für Heizung und Warmwasser werden beträchtliche Einsparpotenziale gehoben (u.a. hocheffiziente Pumpen, hydraulischer Abgleich), im Gebäudebereich wird die Außenhülle durchgängig mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen und der Dachbereich mit seinen derzeit zahlreichen Wärmebrücken wird gedämmt.

 

Alle Fenster mit Verglasungen mit U-Wert schlechter als 1,1W/m2K sollen ausgetauscht werden. Durch dieses Maßnahmenbündel sollen über 50% Energie eingespart und sogar 90% CO2 weniger emittiert werden.

 

  • Projektzeitraum: Sommer 2013 – (Vision)
  • Kosten: 535.874 €
  • jährliche Kosteneinsparung: 21.155 €
  • Jahresenergieverbrauch vorher: 477.689 kWh
  • Jahresenergieverbrauch nachher: 212.281 kWh
  • absolute jährliche Energieeinsparung: 265.408 kWh
  • relative jährliche Energieeinsparung: 56%
  • relevante(r) Energieträger: Erdgas / Holzpellets
  • jährlich eingesp. CO2-Emissionen: 97,9 t

 

Dieses Projekt wird gefördert auf Initiative des Ministeriums für Engergiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

 

energetische Maßnahme 1.jpg energetische Maßnahme 2.jpg