Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
 

Gemeinde Fahrdorf

Kontakt

Bürgermeister Frank Ameis

Bremland 7
24857 Fahrdorf

Vorschaubild Gemeinde Fahrdorf

Fahrdorf ist eine ehrenamtlich verwaltete Gemeinde am südlichen Ufer der Schlei in landschaftlich sehr reizvoller Lage. Zur dänischen Grenze sind es ca. 38 km, zur Nord- und Ostsee jeweils 30 – 40 km, nach Hamburg rund 130 km. Sie erreichen Fahrdorf über die Autobahn A7 Abfahrt Schleswig/Jagel, die B77 Richtung Schleswig, dann die Abfahrt zur B76 Richtung Eckernförde/Kiel.


Der 2.533 Einwohner zählende Ort hat einen kleinen Ortsteil Namens "Loopstedt", der an dem Haddebyer Noor gegenüber der ehemaligen Wikingersiedlung "Haithabu" liegt. Die Gemeinde ist eine beliebte Wohngemeinde mit einem Gewerbegebiet und einem Einkaufszentrum.

 

Das Wappen der Gemeinde zeigt in Silber über blau-silbernen Wellen einen roten Fährkahn, der oben mit einer roten Signalbake besteckt ist. Diese besteht aus einem Mast, der an der Spitze einen kugelförmigen Korb trägt. Den Mast überdecken zwei gekreuzte rote Ruder.

 

Bürgermeister AmeisBürgermeister der Gemeinde ist Frank Ameis, Bremland 7, 24857 Fahrdorf.

Sollten Sie Fragen zu Fahrdorf haben, können Sie ihn über Tel.: 04621 93530, E-Mail: .de oder über das Amt Haddeby Tel.: 04621 389-0 erreichen.